Untitled document

Vita

Am 10. April 1969 wurde ich als Optimist geboren.  Bereits mit jungen Jahren entdeckte ich die Liebe zu Kunden.

Es Begann mit dem Austragen von Zeitungen und der Erkenntnis, daß zufriedene und zuvorkommend bediente Kunden sich besser fühlen und „mehr“ Trinkgeld geben. Aus meinem „Hobby“  wurde Beruf(ung). Der direkte Kontakt mit Kunden, jeden Tag ein neues Erlebnis. 1990 machte ich mich selbständig. In einem internationalen Unternehmen bekam ich die Gelegenheit, erklärungsbedürftige Produkte über den Direktvertrieb an den Mann bzw. an die Frau zu bringen. Später fand ich meinen Einsatz bei besonders schwierigen Kunden, ich hatte den Job eines „Trouble Shooters“ und entwickelte mich zum Beziehungsexperten. 1992 stieg ich ins Management auf und war für die Personalentwicklung zuständig. In kurzer Zeit baute ich eine personelle Infrastruktur von über 130 Geschäftspartnern auf und gelangte so zur finanziellen Unabhängigkeit. Später machte ich mich als Verkaufs- und Kommunikationstrainer selbständig, hier ist meine Heimat bis heute. Dann passierte etwas Entscheidendes in meinem Leben. Ich wollte für unser neues Büro einen Teppich kaufen. Ich fand einen Teppich mit einem besonderen Motiv: Hunderte von kleinen, schwarzen, unscheinbaren und finster blickenden Fischen schwammen nach rechts. Nur ein knallig bunter, lebensfroher Fisch schwamm entgegengesetzt. Mein erster Gedanke: „Mein Lebensmotto“, denn sämtliche Erfolge verdankte ich der Tatsache, immer etwas

anders gemacht zu haben als Andere.

 

 

Das a³ - Prinzip

 


Patrik Wenke - Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom - Erfolgs Prinzip: a³ - anders als andere